und nun mögen wir uns doch

Veröffentlicht: Juni 6, 2009 in Irrenhaus

ich hab alles versucht, wirklich alles. den winamp in fünfundzwanzig verschiedenen versionen, itunes in mindestens dreizehn. mediamonkey, songbird und und und ….aber irgendwie war jeder player mehr so lá lá als ok und mehr ein kompromiss als erste wahl. irgendwas ist ja immer.

das wirklich seltsame daran ist aber, dass mir der not-so-good old media player der damen und herren marktbeherrscher doch tatsächlich am besten gefällt. in der version 11 bietet der media player tatsächlich alles was ich will und tut überraschender weise auch genau das was ich will.

nicht schlecht m-soft. nicht schlecht.

komisch auch, dass mir das erst jetzt aufgefallen ist. kommt dann von wenn man sich im gratis und open-source universum aufhält. ts ts ts

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s